Lieblingsblume

Wir empfehlen die Eustoma als unsere Lieblingsblumen im Juli.

Eine amerikanische Schönheit

Eine Schnittblume, die perfekt zur Leichtigkeit des Sommers passt, ist die Eustoma. Sie blüht in Weiß, Rot, Blau, Gelb, Rosa und Violett. Manche Sorten sind sogar mehrfarbig. Perfekt also für eine tolle Blütendekoration an schönen oder trüben Sommertagen.

Lisianthus stammt ursprünglich aus Nordamerika. Sie wächst dort in Flussbetten in der Wüste und in der Prärie. In den Staaten Texas, Nebraska, Nevada und Colorado wird diese Blume auch als Prärieenzian bezeichnet. Eine amerikanische Schönheit also. Ihr Siegeszug begann allerdings in Japan. Es waren nämlich japanische Gärtner, die um 1930 mit dem Prärieenzian Kreuzungen durchführten, aus denen die Schnittblumen entstanden, die wir heutzutage kennen.

Pflegetipps

Schneiden Sie die Stiele schräg an. Verwenden Sie dazu ein scharfes Messer.

Entfernen Sie überschüssige Blätter, so dass kein Laub ins Wasser hängt.

Stellen Sie die Eustoma in eine saubere Vase mit frischem Wasser. Die Zugabe eines Frischhaltemittels verhindert – grade jetzt im warmen Sommer – die Vermehrung von schädlichen Bakterien.

Füllen Sie die Vase regelmäßig auf: Eustoma benötigt viel Wasser. Durch das feine Blatt verdunsten die Blumen sehr viel Wasser. Stellen Sie sie bitte nicht in die Sonne.


Fotos Quelle: Pixabay / pflanzenfreude.de